David

Name: David

Rasse:  Mischling

Geschlecht:  männlich, kastriert

Geb.:  ca.Januar 2017

Größe/ Gewicht: 55cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien

David wird von Monica aus Castellbisbal vorgestellt:

David kommt aus einem Tierheim in Kastilien, es ist ein sehr armes Tierheim, wo sie kein Geld für Futter oder Impfungen haben… David hatte 9 Geschwister und wir haben eine Schwester übernommen und vermittelt und eine Freundin von uns hat einen anderen Welpen adoptiert. Von dem Rest ich weiss leider nichts. Von den drei Welpen, die ich kennengelernt habe, ist David der ängstlichste aber langsam macht er Fortschritte. Er kann Auto fahren und an der Leine laufen. Im Moment klappt das alleine bleiben Zuhause noch nicht, denn er knabbert dann gerne Sachen an:-) David braucht hundeerfahrene Menschen die ihm Zeit, Geduld und Liebe widmen. Gute Laune und Verständnis dazu 🙂 . Er ist kein extremer Fall, zb. er beisst nie, er zeigt nie die Zähne. Man schafft es ihn anzuleinen, ihn zu streicheln… dazu im Rudel funktioniert es prima, denn er fühlt sich mit den anderen Hunden wohl und ist ganz brav und nett zu allen anderen Hunden. Und mit uns Menschen… na ja, er geht weg wenn wir ihn streicheln wollen, aber wenn wir es schaffen ihn zu halten und streicheln, er geniesst es auch.

David ist nun in einer Pflegestelle, weil er nach ca 6 Monaten im Tierheim sehr wenige Fortschritte gemacht hat. Er ist sehr jung und uns tut es sehr leid, dass er ewig bei uns sitzen müsste… deswegen ist er in die Pflegestelle umgezogen.

Ausserdem hat David eine leichte Hüftdysplasie:-(( Unsere Tierärztin hat gesagt, sie braucht ihn nicht operieren und hat empfohlen, dass er gutes Futter braucht und Spaziergänge, um Muskeln aufzubauen. Man merkt die HD nur wegen der Form seines Körpers, ansonsten er sieht fit aus. David war sehr sehr dünn, aber nun er hat einen besseren Zustand und wir freuen uns für ihn. In der Pflegestelle er ist noch ein bisschen gestresst, da es zu viel Platz rundumherum gibt und keine konkrete Beschäftigung… ich kann mir vorstellen, wenn er mehr Herausforderungen im Alltag hätte, es wäre ruhiger.

November 2018– Ihr kennt David schon, unsere arme Seele… David ist wie ihr schon wisst bei Mari Fe in Pflege. Mit ihm zusammen da leben andere sehr liebe und verträgliche Hunde, und er lernt sehr langsam von ihnen. Sie mag sehr die Gesellschaft ihrer Artgenossen, das schenkt ihm innige Ruhe und Sicherheit.

David geht nie weg vom Garten, er versucht es auch nicht wegzugehen. David ist immer sehr brav er wuerde keine Fliege töten.

Ihm geht’s gesundheitlich sehr gut trotz der HD, man merkt nichts davon. Wir futtern ihm mit höher Qualitätsfutter und sein Fell glänzt. Aber draußen es ist eine Sache und drinnen eine ganz Andere… das Thema ist David macht keine weitere Fortschritte mehr in der Pflegestelle. Aus einer Seite es ist für David toll bei Mari Fe zu sein, weil er sich dort in Sicherheit fühlt und er hat ein bequemes Leben. Aber dort er sieht zuwenige Menschen, dazu Mari Fe geht arbeiten und dazu sie kommt uns helfen und klar, sie hat wenig Zeit für David. Sie macht trotzdem alles was sie kann damit David sein Gleichgewicht erreichen kann.

Wir denken David wird nie ein ganz ausgeglichener Hund werden, wahrscheinlicherweise er wird ihre Ängste teilweise behalten… aber wir sind auch total sicher wenn er bei einer liebevollen und geduldigen Familie leben könnte, wo man ihn liebt und ein bisschen Zeit widmet, und wo er der zweite oder der dritte Hund sein könnte, das wäre ideal für ihn.

Bald wird wieder Weihnachten… es gibt viele arme ausgesetzte Tiere in den Tierheimen die auf einen Wunder warten und davon träumen… vielleicht es wird jetzt Davids Zeit, er und unsere fleißige Mari Fe haben es ohne Zweifel verdient!

https://salvemanimalsacatalunya.blogspot.de/

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen