Doreen

Doreen von den Tierschutz Engeln

Ich bin mit Hunden aus dem Tierschutz aufgewachsen und wusste, wenn ich Zeit und Platz habe kriege ich wieder einen Hund. Jeden Sonntag Abend schaue ich „Tiere suchen ein zu Hause „. Ich wusste das es schwer wird, einen Hund zu finden der zu unserer Familie passt.

Am 16.10.2016 war Doreen ( jetzt Dori) bei „Tiere suchen ein zu Hause “ und ich habe mich verliebt. Sie passt perfekt zu uns.Am wichtigsten war mir Kleinkind geeignet und Katzen lieb. Ich habe meinem Mann Dori im Internet gezeigt und er war genauso begeistert. An dem Montag habe ich dann über das Internet versucht jemanden telefonisch zu erreichen, der mir behilflich sein kann.

Über die Homepage der Tierschutz Engeln bin ich dann auf der Pflegestelle von Dori bei Verena gelandet. Ich war echt aufgeregt, aber Verenas sympathische Art hat mir jede Unsicherheit genommen. Sie hat mir Dori’s Lebensgeschichte erzählt und wie toll sie sich in Deutschland eingelebt hat. Im August war Dori erst auf der Pflegestelle eingezogen. Wir vereinbarten einen Termin wann wir Dori kennen lernen können und sie gab unsere Nummer an Herrn Weber weiter. Herr Weber rief mich auch sehr schnell an um uns besuchen zu kommen und zu prüfen ob wir geeignet sind einen Hund zu halten.

In der selben Woche kam er dann zu uns und wir besprachen alles. Den Vertrag für Dori, Sachkundenachweis, Hundesteuer, Tipps, Futter und all die ganzen Dinge die ich als Besitzer wissen sollte. Herr Weber war nach kurzer Zeit sicher das Dori bei uns gut aufaufgehoben ist und ich war froh gleich 2 Ansprechpartner bei den Tierschutz Engeln zu haben, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Am 23.10. war es dann soweit. Wir sind zu Verena gefahren um Dori kennen zu lernen. Wir kamen bei Verena an und tranken erstmal Kaffee. Dori war schüchtern, sie hat an meinem Rücken geschnüffelt und war sehr zurückhaltend. Sie ließ sich nicht anfassen.

Als meine 2 jährige Tochter Dori mit Leckerli gefüttert hat war uns klar es passt. Wir haben von Verena alle wichtigen Informationen bekommen, den Vertrag unterschrieben und sind mit Dori nach Hause. Dori ging an der Leine mit, egal ob ins Haus oder gassi. Sie war ruhig , schüchtern und nur froh wenn man sie in Ruhe ließ.

Die 1ten drei Nächte hat sie auf dem Flur geschlafen. Dori ist eine Hündin die misshandelt wurde und Männer haben es schwer bei ihr. Seit dem 1ten Tag hat sie sich hinter mir versteckt und ich wusste sie braucht Zeit. Nach 3 Tagen kam sie mit ins Bett und mein Mann gab ihr immer das Futter. Mit viel Geduld wurde Dori zutraulicher.

Einfacher wurde es auch als am 23.10. Unsere zwei Mai Kitten einzogen. Wir kamen vom Tierheim nach Hause, Dalila kam aus der Box, ging auf Dori zu und seit dem Moment sind die zwei Freunde.

Silvester hingegen war nicht so schön. Wir haben frühzeitig angefangen Bachblüten zu geben, damit Dori nicht so viel Angst beim Feuerwerk hat. Wir waren die ganze Nacht bei ihr um Sicherheit zu geben.

Mittlerweile ist Dori selbstbewusster geworden. Sie bellt wenn es klingelt und jeder Besucher wird gemustert. Im Garten wälzt sie sich gerne, rennt mit unseren 2 Katzen um die Wette, buddelt im Sandkasten und fängt mit Ball-Spiele an. Wenn Dori andere Hunde nicht mag dann zeigt sie Temperament und bellt diese aus. Sie hört auf das pfeifen richtig gut und lernt gerne neue Kommandos, alleine bleiben ist auch kein Problem.

Dori und Dalila sind ein Team geworden. Dalila schmeißt die Futterdose von der Küchenarbeitsplatte, Dori beißt den Plastikdeckel auf und dann wird geteilt.

Langweilig wird es bei uns nicht. Ich habe nicht einen Tag bereut Dori bei uns zu haben. Zu sehen wie sie Vertrauen zu einem aufbaut und wie dankbar sie ist, das ist einfach unbezahlbar.

Jana

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen