Tigre

Update März 2018

Tigre konnte zusammen mit seiner Liebe Reina und seinem Zwingerkumpel Salami im November in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.

Der Transport war sehr anstrengend für ihn. Da Tigre blind ist, hat er vor Stress versucht sich durch seine Transportbox zu beissen.

Mittlerweile hat er sich erholt und gut eingelebt. Er findet sich in seiner Pflegestelle gut zurecht.  Mit dem vorhandenen Rudel, seiner Freundin Reina, zwei weiteren Hündinnen und zwei Rüden, versteht er sich sehr gut.

Tigre hängt sehr an seiner Pflegestelle und hat sich sofort an sie gebunden. Er liebt es zu schmusen und gestreichelt zu werden. Man merkte sofort was ihm lange niemand ausreichen gegeben hat. Tigre frisst gern und knabbert Leckerlies, ebenso liebt er es spazieren zu gehen oder durch den Garten zu schnuppern.

Einzig Besuch von fremden Hunden und neue Situationen sind schwer für ihn. Mit anderen Hunden im Haus kommt er im Moment überhaupt nicht zurecht, was wohl an der Blindheit liegt. Tigre kann die Situation dann nicht einordnen und bekommt Stress. Dabei läuft er dann mit „seiner ganzen Kraft“ in die Hunde oder irgendwo gegen, stellt die Nackenhaare auf und ist schwer zu beruhigen. Natürlich ist er anschließend sehr erschöpft.

Da auch Tigre zwar noch fit für sein Alter ist, aber  mit ca. 12 Jahren bei seiner Größe ein gewisses Alter erreicht hat und sich an seinem Platz gerade eingelebt hat und orientieren kann, möchten wir ihm einen Umzug und die Trennung von seiner Pflegefamilie bzw. seinem festen Rudel ersparen und haben ihm daher einen Dauerpflegeplatz eingerichtet, wo er für immer glücklich sein darf.

——————————————————————————–

Name: Tigre

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert

Geb.: ca. 2007

Größe/Gewicht: 60cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Deutschland

 

Tigre durfte im November nach Deutschland in eine Pflegestelle reisen!

 

Hier kommt unser absoluter Notfall Tigre. Der liebe Rüde ist leider so gut wie blind und sollte deshalb dringend aus der Perrera raus.

Tigre ist ca. 10 Jahre alt, 60 cm hoch und gut verträglich mit Rüden und Hündinnen. Er geht super gerne in den Auslauf und kann sich dort auch sehr gut orientieren.

An der Leine läuft er ebenfalls super mit und ist ein richtig lieber Schatz. Da Tigre als Fundhund in die Perrera kam, wissen wir leider nichts über ihn, aber wir wünschen ihm sehr,

dass er den Zwinger bald verlassen darf und eine liebe Familie findet, die sich nicht an seinem Handicap stört.

Wer hilft Tigre?

 

 

 

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen