Oriol

Name: Oriol

Geschlecht: männlich

Geb.: ca. 1 Jahr

Rasse: Bordercollie-Labbi-Mix

Größe/ Gewicht:  ca. 66 cm

Aufenthaltsort: CAAD Castellbisbal

April 2019- Oriol wurde auf einer Landstraße nah von uns gefunden, er konnte mit Schwierigkeiten laufen und es war uns ganz klar dass er angefahren wurde. Wir sind ein Tag später zur Tierklinik mit ihm gefahren und am Röntgenbild konnte man ganz klar sehen wie der Femurkopf draußen vom Hüftgelenk war. Und so, zum Glück, durfte er schnell operiert werden, denn so wie er ankam musste es sehr schmerzhaft sein!. Die OP (Femurkopfresektion und Kastration) war ein Erfolg, und als wir unseren Freund nach der Chirurgie abgeholt haben, er konnte schon laufen und auf alle 4 Pfoten treten. Oriol`s Erholung läuft prima, die Wunde heilt sich perfekt und er ist wie immer optimistisch und gut gelaunt.

Wir denken Uri (von Oriol) ist noch ein großes Baby, er ist nicht nur ein Schatz, er ist ein echter Traumhund. Immer glücklich und dankbar, immer bereit zum kuscheln, und immer nett zu uns allen und zu all den anderen Hunden. Er würde gerne schon spazieren gehen, aber im Moment er muss seine Ruhe haben, damit die ganze Wunde der OP  heilt und dann wir werden mit der Physio anfangen, damit sich die Muskeln wieder aufbauen. Es wird einfach, denn- wie gesagt- ihm geht es schon hervorragend.

Der Uri ist sehr hübsch, er ist gesund und wir sehen die Border-Collies und die Labbis in ihm. Wir sind alle ganz froh Oriol bei uns zu haben, wir sind alle in ihn verliebt und wir denken wer sich für ihn entscheidet wird es nicht bereuen.

Hier sehen Sie Oriol in Aktion:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen