Bella

Bella hat ein neues Zuhause gefunden.

Bella (geb. Februar 2014) lebte zusammen mit ihren Söhnen Nube und Simba in einem verlassenen Haus. Nachbarn informierten uns und so kamen die drei zu uns. Man merkt, dass sie schon einige Zeit keinen richtigen Kontakt zu Menschen hatten oder dass ihnen Menschen nichts Gutes getan haben. Langsam werden sie offener und fassen Vertrauen. Bella ist noch sehr zurückhaltend. Sie hält sich vorwiegend im Außengehege auf dem Sims auf. Bella hat Angst vor Händen und macht sich ganz Klein und zieht sich zurück, sobald sie merkt, dass man sie anfassen möchte. Redet man nur mit ihr, schaut sie einen mit großen Augen aufmerksam an. Sie hat sich von ihren Söhnen zurückgezogen. Ob sie wirklich andere Katzen um sich braucht ist schwer zu sagen, da sie sehr zurückgezogen lebt.

Gibt es einen Katzenliebhaber, der sich auf sie einlässt und ihr ein Zuhause gibt?

Bella ist kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet, wofür eine Schutzgebühr pro Tier entsteht, um wieder anderen Tieren die medizinische Grundversorgung zu ermöglichen.

Kontakt:

Gabi Hailer
Tel. 07236-932970 oder 0162-9013004
E-Mail: g.hailer@web.de

oder

Nicola Nägele
Tel. 0157-88750808
E-Mail: nicolanaegele@googlemail.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen