Jester

Liebe Sabine, lieber Hartmut,

heute morgen mussten wir JESTER, schweren Herzens, gehen lassen. Nachdem er meine Tochter und mich, fast 8 Jahre begleitet hat, wird er uns sehr fehlen.

Jetzt bitte ich Euch, Ihn auf Eure Regenbogenseite zu setzen. Doch auch wenn er nicht über Euch nach Deutschland kam, war er im Herzen ein „Tierschutzengel“. Durch meine Pflegestellenarbeit hat er vielen Hunden von Euch, durch seine lustige, freundliche Art, den Einstieg in ein neues Leben erleichtert. Viele seiner Freunde, Theo, Larry und Niebla… stehen dort und er findet sie so vielleicht leichter wieder.

Und danke nochmal, für die Medikamente, so das er, die lästige Halskrause doch noch loswurde und noch ein glückliches Hundeleben führen durfte…

Liebe Grüße
Steffi und Anka

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen