Konga

Konga (geb. Mai 2010) wurde von ihren ehemaligen Besitzern bei Auszug aus dem Haus einfach im Garten zurückgelassen. Nachbarn haben sie gefüttert aber deren Hunde waren davon nicht begeistert.
So kam Konga ins Tierheim.
Konga ist eine liebe, zutrauliche, verschmuste, ruhige Kätzin, sie kommt mit den anderen Katzen im Gehege zurecht, braucht sie aber nicht unbedingt.
Sie ist Freigang gewohnt und ist im Tierheim auch meist im Außengehege, daher wünschen wir uns für Konga ein Plätzchen mit Freigang.

Konga hat einen „Fehler“ ihre Augenlider sind „zugewachsen“. Sie stört es zwar nicht, aber der Tierarzt ist der Meinung, dass man es operativ korrigieren könnte.
Welcher tierliebe Mensch würde Konga trotz ihres Alters und ihrer Einschränkung ein liebevolles Zuhause geben?

Konga ist kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet, wofür eine Schutzgebühr pro Tier entsteht, um wieder anderen Tieren die medizinische Grundversorgung zu ermöglichen.

Kontakt:

Gabi Hailer
Tel. 07236-932970 oder 0162-9013004
E-Mail: g.hailer@web.de

oder

Nicola Nägele
Tel. 0157-88750808
E-Mail: nicolanaegele@googlemail.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen