Rex

AM 14.11.2019 mussten wir unseren lieben „Spatz“ Rex über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Rex, wir werden Dich so sehr vermissen! Vielen Dank, dass Du uns so viele wunderschöne Momente mit Dir geschenkt hast! Wir werden nie vergessen, wie Du anfangs noch etwas schüchtern warst und dann nach und nach aufgetaut bist, viel gelernt hast, wie Du den Garten und Deine Lieblings-Spazierrunde und die Sonne geliebt hast, wie Du Dich abends zufrieden in Dein Körbchen geworfen und das Gute-Nacht-Ritual eingefordert hast, Dich über jeden Besuch gefreut hast, wie Du auf liebenswerte Weise zum Streicheln aufgefordert hast und immer neugierig alles aufgenommen und verfolgt hast. Wir sind so stolz auf Dich! Auch wenn oder gerade weil Du erst mit 11 Jahren zu uns gekommen bist und vorher keine eigene Familie hattest, hast Du uns Dein gesamtes Vertrauen geschenkt, Dich perfekt in das Familienleben integriert und so viel Liebe gegeben und von uns angenommen. Es ist so schön, dass Du noch mehr als 3 Jahre bei uns aufgeblüht bist und fast 15 Jahre alt geworden bist. Wir hatten das Gefühl, dass Du Dein Glück, nach dem Du (mit einer bewegenden Unterstützung von so vielen Menschen) so lange gesucht hattest, bei uns gefunden hast und für uns warst Du das größte Glück! Nun war die Zeit leider gekommen und wir mussten uns verabschieden, aber Du wirst in dem von Dir so sehr geliebten Garten Deine letzte Ruhe finden und in unserem Herzen immer bei uns sein!

In Liebe
Deine Familie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen