Ria

Bei Ria wurden leider Tumore gefunden. Doch sie hatte Glück im Unglück. Eine Familie in Spanien hat sich adoptiert und möchte ihr noch eine schöne, wenn auch vermutlich kurze Zeit schenken.

Ria (geb. 19/06/2017) wurde in einer von uns betreuten Kolonie ausgesetzt, die Betreuerin brachte sie in die Perrera, da sie hinter allen Menschen herlief und versuchte in die Häuser zu gelangen.
Sie hatte einige Bisswunden, wir nehmen an, dass sie von den Katzen der Kolonie gebissen wurde, um sie von der Futterstelle zu vertreiben. Mit der Zeit sind sie fast abgeheilt.
Ria ist ein verschmustes Herzchen, das gut mit anderen Katzen zurecht kommt. Sie ist lieb und sehr verspielt. Am liebsten hätte Ria ein schönes neues Zuhause mit einem Spielkameraden und gesicherten Freigang bzw. einen gesicherten Balkon.

Ria ist kastriert, entwurmt, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und Leukose getestet, wofür eine Schutzgebühr pro Tier anfällt, um wieder anderen Tieren die medizinische Grundversorgung zu ermöglichen. Für den Transport aus Spanien entstehen Ihnen keine Kosten.

Kontakt:

Gabi Hailer
Tel.: 07236-932970 oder 0162-9013004
E-Mail: g.hailer@web.de

oder

Nicola Nägele
Tel.: 0157-88750808
E-Mail: nicolanaegele@googlemail.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen