Unto

SOS-Kater Unto (geb. Januar 2018) ist ein total verschmuster, zutraulicher Kater. Vermutlich hatte er ein Zuhause bevor er gefunden wurde, denn er trug ein Zeckenhalsband und war kastriert. Der Kater lebte eine Zeitlang im Fußballstadion und suchte ständig Kontakt zu Menschen. Tierfreunde wurden darauf aufmerksam und brachten ihn ins Tierheim.

Eigentlich ist Unto ein Traumkater, wenn er kein Handicap hätte, ein gebrochenes nicht behandeltes Beinchen. Der Bruch ist bereits schlecht zusammengewachsen und sein Pfötchen baumelt runter, er läuft praktisch auf drei Pfoten. Die Tierärzte empfehlen aber das Beinchen nicht zu amputieren, da Unto noch sehr jung ist. Sie schlagen vor ihm einen Socken anzuziehen, damit das Pfötchen nicht aufgescheuert wird.

Wir suchen für Unto dringend ein liebevolles Zuhause.

Wir können uns vorstellen, dass er mit einem sozialen, nicht dominanten Spielkumpel gut auskommen würde. Aber Unto kann auch allein gehalten werden, wenn seine Menschen Zeit für ihn haben. Schön wäre ein neues Zuhause ohne Treppen, es dürfte auch einen gesicherten Balkon haben.

Unto ist kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet, wofür eine Schutzgebühr pro Tier entsteht, um wieder anderen Tieren die medizinische Grundversorgung zu ermöglichen.

Kontakt:

Gabi Hailer
Tel. 07236-932970 oder 0162-9013004
E-Mail: g.hailer@web.de

oder

Nicola Nägele
Tel. 0157-88750808
E-Mail: nicolanaegele@googlemail.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen