Beethoven

Beethoven hat ein schönnes Zuhause in Spanien gefunden.

Das ist unser Schwergewicht Beethoven (geb. 2013). Seine Besitzer wollten ihn nicht mehr haben, da er anscheinend aggressiv sei. Was man jedoch vorfand, war ein verunsicherter, maunzender Kater, der Schutz suchte und sein Köpfchen in die Hand drückte. Beim Abtasten reagierte er mit Schmerzen. Zusammen mit einer Helferin wurde er in eine Transportbox befördert und in die Tierklinik gebracht. Dort wurde festgestellt dass er eine Schädigung im Lumbalbereich hat, die nicht heilbar ist und wohl auch weiter voranschreiten bzw. zu Artrose werden kann. Er wurde behandelt und bekommt Diätfutter.
Derzeit ist er auf einer Pflegestelle und es geht ihm gut Er hat etwas 
abgenommen und bewegt sich etwas mehr und spielt ab und zu mit der Pflegemama. Betthoven schläft bei ihr im Bett und ignoriert die anderen Katzen. Von Zeit zu Zeit muss die Behandlung mit Metacam wieder durchgeführt werden, wenn er mit Schmerzen reagiert.
Schön wäre ein Zuhause, wo er Einzelprinz sein kann, mit Dosenöffnern, die ihm viel Zeit und verständnis entgegenbringen.

Beethoven ist kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet, wofür eine Schutzgebühr pro Tier entsteht, um wieder anderen Tieren die medizinische Grundversorgung zu ermöglichen.

Kontakt:

Gabi Hailer
Tel. 07236-932970 oder 0162-9013004
E-Mail: g.hailer@web.de

oder

Nicola Nägele
Tel. 0157-88750808
E-Mail: nicolanaegele@googlemail.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen