Bruja

Liebe Sabine & Hartmut
Am Freitag, 6. März mussten wir schweren Herzens unsere geliebte Dt. Schäferhündin „Bruja“ einschläfern lassen, die am 20. Februar 2010 aus Torredembarra zu uns gekommen war. Wir vermissen sie sehr!
Bruja wurde 14 Jahre und 10 Monate alt und durfte 10 Jahre und 13 Tage bei uns verbringen, was wir nie erwartet hatten, als sie im Alter von knapp 5 Jahren zu uns kam! In Torredembarra war sie gemäss Auskunft von Patricia eines Tages an der Tierheimtüre angebunden worden und verbrachte anschliessend 2.5 Jahre dort. Als sie zu uns kam, hat sie sich vom ersten Tag an bei uns wunderbar in die Familie eingefügt – sie musste gespürt haben, dass wir ihr sehr wohlgesinnt.
Die letzten 2 Jahre hatte sie leider Hautproblemen, die sich zuletzt in grossflächigen, nässenden Stellen zwischen den Schenkeln sowie verkrusteten Stellen an Bauch und Rücken äusserten. Trotz Homöopathie, pflanzlichen Mitteln zur Unterstützung und normalen Medis (juckreizlindernd und manchmal Antibiotika) hatte sie immer wieder Schübe. Die Tierärzte meinten auch, es gäbe Formen von innerlichem Krebs, der Hautprobleme verursache. Schwer zu wissen, sie hatte auf jeden Fall einen Knubbel am Bauch und war dort empfindlich.
Spaziergänge hatten wir schon seit geraumer Zeit stark verkürzt, da sie schneller ermüdete. Trotzdem hatte sie seit einigen Wochen zunehmend Mühe beim Gehen und Treppensteigen, sie knickte öfters unterwegs mit den Hinterbeinen (manchmal auch vorne) ein und kam nur schlecht die Treppe hoch (Lift hat unser Haus keinen). Manchmal schien sie zudem verwirrt und manövrierte sich dann in eine Ecke, aus der sie nicht mehr selber rausfand, weil sie auch nicht mehr gut sah.
Daneben hatte sie aber bis zuletzt luzide Momente, war nach wie vor sehr am Fressen interessiert und liebte unsere Zuwendung.
Der Entscheid ist uns schwer gefallen, aber auch die Tierärztin fand, es wäre eine Erlösung. Sie konnte ruhig gehen und ich habe sie bis zuletzt umarmt und geküsst und ihr gesagt, wie sehr wir sie lieben. Nun ist es leer Zuhause …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen