Carla

Katze Carla
ist ca. April 2015 geboren und ein Findling vom 24.08.15 aus Paderborn.
Carla kam bereits als scheues Katzenkind zu uns.

Sie hat eine leicht verformte Pfote, weil ihr eine Zehe fehlt. Carla behindert es nicht, aber sie läuft sich die Krallen nicht so ab wie andere Katzen, daher muss man sie ab und zu auf Länge kontrollieren.

Carla verbrachte lange Zeit auf der „Kinderstation“. Weil es aber immer wieder zutraulichere  Jungkatzen gab, blieb sie „über“. Erst als sie ins Katzenaussengehege wechselte, verlor sie immer mehr und mehr ihre Scheu. 
Von ihr bekannten Personen lässt sich Carla sehr gerne streicheln und kommt auch sofort. Bei Fremden geht sie noch auf Abstand.

Mit anderen Katzen versteht sie sich super und sucht auch deren Nähe, daher wäre eine souveräne Zweitkatze sehr hilfreich im neuen Zuhause.

Nachtrag Dezember 2018:

Weil sie leicht kränkelte kam Carla nun auf Krankenstation. Ihre Nierenwerte sind nicht gut und leider wurde auch noch Leukose (nicht ausgebrochen) lt. Bluttest diagnostiziert.
Sie wird jetzt erst mal mit Zusatzpräparaten (Suc) aufgebaut und gepäppelt.

Carla ist zwar bei Fremden noch etwas zurück haltend, aber mit Geduld gewinnt man schon ihr Vertrauen, dann kann sie richtig verschmust sein.

Sollte eine andere Leukose-positive- Katze vorhanden sein, wäre das kein Problem für Carla, denn sie ist sehr sozial eingestellt.

Wer Carla nach über drei Jahren Tierheim endlich eine Chance geben möchte, melde sich einfach im TIerheim oder unter info@tierheim-paderborn.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen