Oma Flama

Name: Flama

Geschlecht: weiblich

Geb.: 01 / 2010

Rasse: kleiner Mischling

Größe/Gewicht: 32 cm

Aufenthaltsort: CAAD Castellbisbal


Februar 2021 – Flama wurde von einer Organisation 10 ganze Jahre als „Schulhündin“ benutzt. Das heißt, sie wurde zu Kindern mit in deren Schulen genommen, damit sie sie streicheln und lernen was es bedeutet, einen Hund zu haben. Und nach der Zeit mit den Schülern in deren Unterricht musste sie dann wieder zurück in ihren Zwinger… auf den harten Boden, ohne Bettchen, ohne ein liebes Wort und ohne Familie… Wir baten die Leute immer wieder darum, dass sie die Hündin endlich in „Rente“ schicken, um ihr die Chance zu geben, eine echte eigene Familie zu haben. Nach langer Zeit haben sie endlich eingewilligt, und wir durften Flama übernehmen und kam direkt auf einen tollen Pflegeplatz bei unserer Mari Fe! Hurra!!!

Uns wurde gesagt, dass Flama 10 Jahre alt sei, und wir wissen jetzt, dass die Leute uns die Wahrheit gesagt haben.

Die Kleine ist ein Sonnenschein und ein echter Traum. Sie ist sehr lieb, verträglich und sehr intelligent. Sie bellt nicht und kann mit anderen Hunden unproblematisch zusammenleben. Sie teilt sogar ihren Platz mit ihnen.

Flama kann prima an der Leine laufen, sie ist gehorsam und brav, eine perfekte Gefährtin, die trotz ihres Alters superfit und gesund ist. Sie hat schrecklich viel Zahnstein und ihr fehlen schon einige Zähne, aber das macht ihr nichts aus und der Termin beim Tierarzt für ihre Zahnsanierung ist in nur 2 Tagen.

Flama ist der perfekte Hund für die ganze Familie. Sie hat noch einige gute Jahre vor sich um ein Leben in einer Familie zu genießen, wie sie es schon immer geträumt hat. Wir wünschen es ihr von Herzen!